Geburtsvorbereitung.

„Muss ich während dem Geburtsvorbereitungskurs hecheln oder stöhnen?“- über diese Frage mussten wir wirklich schmunzeln. Kein Wunder, dass bei vielen Paaren Panik ausbricht wenn sie sich einen Geburtsvorbereitungskurs genau so wie in einem Hollywoodfilm vorstellen. Um dieses Bild etwas zu ändern und damit ihr genau wisst wie ihr einen Geburtsvorbereitungskurs findet der zu euch passt,...
Weiterlesen

Pucken.

Das Pucken ist eine Wickeltechnik bei dem das Neugeborene mit einem Tuch eng eingewickelt wird. Ursprünglich wurde diese Technik von Naturvölkern angewendet, ist aber heute auch aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Beim Pucken wird mittels eines Tuches oder einer Decke die Enge der Gebärmutter simuliert und soll dem Neugeborenen Geborgenheit vermitteln. Vor allem bei...
Weiterlesen

Die Plazenta.

Der Mutterkuchen oder in Fachsprache die Plazenta, ein faszinierendes Organ.Während der Schwangerschaft überlebenswichtig und nach der Geburt ganz plötzlich «nutzlos». Sie ist die direkte Verbindung zwischen dem Mami und dem Baby. Über sie wird das Kind während der Schwangerschaft ernährt und versorgt. Nach der Geburt des Kindes, muss dann auch noch die Plazenta geboren werden....
Weiterlesen

Babyschlaf.

„Unser Kind will einfach nicht in seinem Bettchen schlafen.“ Diese Aussage hören wir von verzweifelten Eltern sehr oft. Bei genauerem Nachfragen, befindet sich dieses Bettchen dann meist im Kinderzimmer des Babys oder zwar im Zimmer der Eltern, aber ohne Kontakt zum Bett von Mama und Papa. Ein Neugeborenes hat die letzten Monate eng eingekuschelt in...
Weiterlesen

Neugeborenen Screenings.

In den ersten Tagen nach der Geburt werden in der Schweiz verschiedene Screenings bei den Neugeborenen durchgeführt. Dabei geht es darum, alle Kinder auf Abweichungen der Physiologie zu untersuchen. Screenings müssen einfach und ungefährlich sein, sowie selten falsch positive oder falsch negative Ergebnisse liefern. Bei den Erkrankungen die gescreent werden ist es so, dass diese...
Weiterlesen

Vena-Cava-Kompressionssyndrom.

«In der Schwangerschaft soll man nicht auf dem Rücken liegen!» Eine «Weisheit», die man von Bekannten hört oder auch in Schwangerschafts-Apps findet.Und dann wacht man in der Nacht auf und liegt auf dem Rücken. Verunsicherung macht sich breit. Ist das jetzt schlimm? Was muss ich nun tun? Und warum soll ich denn nicht auf dem...
Weiterlesen

Blasensprung.

Den Blasensprung, kann man sich wie das Platzen oder Reissen eines Ballons vorstellen. Denn es passiert nichts anderes, als dass die Eihäute der Fruchtblase einreissen und das Fruchtwasser ausfliesst. Wann und wieso das passiert, hat ganz unterschiedliche Gründe. Auch ist es nicht immer ganz so einfach herauszufinden ob ein Blasensprung statt gefunden hat und ob...
Weiterlesen

Lochien.

Die Plazenta/der Mutterkuchen hinterlässt nach seiner Geburt eine Wunde in der Gebärmutterschleimhaut aus der es blutet. Dieses Blut und die Wundsekrete fliessen aus der Scheide aus und werden als Lochien oder auch als Wochenfluss bezeichnet. Die Lochien verändern sich rasch und zeigen, wie die Wundheilung in der Gebärmutter voranschreitet. Dafür ist es wichtig, dass man...
Weiterlesen

Unterbauchschmerzen in der Frühschwangerschaft.

Im Blogbeitrag zu den Blutungen in der Frühschwangerschaft sind wir kurz auf die Unterbauchschmerzen eingegangen. Den sehr häufig berichten Patientinnen von krampfartigen, einer Menstruation ähnelnden, Unterbauchschmerzen. Ziehende, krampfartige Unterbauchschmerzen können durch die sich dehnenden Bänder der wachsende Gebärmutter ausgelöst werden. Jedoch kann der Auslöser der Beschwerden auch die sich krampfartige zusammenziehende Gebärmutter sein, z.B. bei...
Weiterlesen