Beckenendlage.

Während der Schwangerschaft liegen die Kinder in den verschiedensten Positionen in der Gebärmutter. Je weiter die Schwangerschaft fortgeschritten ist, desto mehr Kinder finden sich in der optimalsten Position, der Schädellage, ein. Etwa 5% aller Kinder bleiben jedoch in der Gebärmutter sitzen und werden dann aus einer Beckenendlage/Steisslage geboren. Doch was macht, wenn das Baby in...
Weiterlesen

Schwangerenvorsorge.

Du hältst einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Du bist schwanger! Welcher Ablauf jetzt folgt, ist für dich ganz klar, oder? Du rufst deine Gynäkologin an und vereinbarst einen Termin um deine Verdacht zu bestätigen und die nächsten Kontrollen abzumachen. Wen solltest du sonst darüber informieren um die Schwangerschaft kontrollieren zu lassen? Die Hebamme?! Aber...
Weiterlesen

Gestationsdiabetes.

Immer häufiger gibt es Frauen, welche die Diagnose Gestationsdiabetes (Schwangerschaftszucker) erhalten. Doch wie und wann wird ein Gestationsdiabetes (GDM) diagnostiziert und welche Bedeutung hat die Diagnose für das werdende Mami und das Baby? Die KontrolleZwischen der 24. – 28. Schwangerschaftswoche steht die Kontrolle des nüchtern Blutzuckers bei der Gynäkologin/beim Gynäkologen oder bei der Hebamme an....
Weiterlesen

Geburtseinleitung.

Für viele ein gefürchteter Vorgang, der mit Komplikationen im Geburtsverlauf oder starken Schmerzen in Verbindung gebracht wird. Die Gründe und Varianten einer Einleitung sind vielfältig und haben in den letzten Jahren massiv an Häufigkeit zugenommen. Wieso dies so ist und wie man die Geburt einleitet, verraten wir euch in diesem und dem nächsten Blogbeitrag. Wir...
Weiterlesen

Die Blutgruppe und die Schwangerschaft.

„Kennen Sie Ihre Blutgruppe?“ Dies ist mit eine der häufigsten Fragen die wir stellen, wenn wir bei Blutungen in der Frühschwangerschaft angerufen werden. Eigentlich eine seltsame Frage, mit der die eine oder andere Patientin nicht rechnet, wenn man eigentlich gerade andere Sorgen hat. Diese Frage hat aber grosse Wichtigkeit. Nicht unbedingt für die Situation im...
Weiterlesen

Lavendelwickel.

Der Wickel ist eine altbewährte Methode, bei der Pflanzeninhaltstoffe genutzt werden. Meist sind es ätherische Öle, die kalt oder warm um ein Körperteil gelegt werden. In der Schwangerschaft ist bei nicht-gebärmutterhalswirksamen Kontraktionen, die aber schon leicht schmerzhaft und mühsam sein können, ein Lavendelwickel zu empfehlen. Was braucht man: 1 Schüssel mit 37°C warmem Wasser 5...
Weiterlesen

Die unglaubliche Geschichte des Ultraschalls II

Der deutsche Physiker A. Behm machte sich, erschüttert vom tragischen Unglück der Titanic 1912, auf die Suche nach einer Möglichkeit, Hindernisse wie (die Titanic legt es nahe) z.B. Eisberge im Meer frühzeitig zu erkennen. Er entwickelte das Echolot. Durch die Messung der Geschwindigkeit des Echos, bzw. der Reflexion der von einem Boot ausgesandten Ultraschallwellen, konnte...
Weiterlesen

Varizen.

Varizen sind besser bekannt unter dem Namen „Krampfadern“. Varizen sind oberflächliche Venen, die sich erweitert haben und sichtbar geschlängelt unter der Haut verlaufen. Sie entstehen meist durch einen längeren, erhöhten Druck auf die Venen. Häufig treten sie in den unteren Extremitäten, den Beinen auf. Die Schwangerschaft und das damit verbundene zunehmende Gewicht, können Ursachen für...
Weiterlesen

Übertragung.

Der errechnete Geburtstermin ist erreicht und das Baby ist noch nicht da. Die werdenden Eltern fragen sich, warum sich das Baby noch nicht auf den Weg gemacht hat. Meist stellt man sich in der Schwangerschaft von Beginn an darauf ein, dass das Kind an diesem Tag auf die Welt kommt. Gegen Ende der Schwangerschaft nehmen...
Weiterlesen

Was die Fledermaus, das U-Boot und die Geburtshilfe verbindet – Die unglaubliche Geschichte des Ultraschalls.

Der Ultraschall ist aus dem Alltag der medizinischen Diagnostik nicht mehr wegzudenken. Nicht nur in der Geburtshilfe oder der Gynäkologie wird er tagtäglich angewandt, sondern auch in der Notfallmedizin, zur Erstdiagnose von schwerwiegenden Organschäden, in der Kardiologie zur Beurteilung vom Herz und in vielen weiteren Bereichen der Medizin. Doch wie konnte sich der Ultraschall, als...
Weiterlesen