Geburtsvorbereitung.

„Muss ich während dem Geburtsvorbereitungskurs hecheln oder stöhnen?“- über diese Frage mussten wir wirklich schmunzeln. Kein Wunder, dass bei vielen Paaren Panik ausbricht wenn sie sich einen Geburtsvorbereitungskurs genau so wie in einem Hollywoodfilm vorstellen. Um dieses Bild etwas zu ändern und damit ihr genau wisst wie ihr einen Geburtsvorbereitungskurs findet der zu euch passt,...
Weiterlesen

Pucken.

Das Pucken ist eine Wickeltechnik bei dem das Neugeborene mit einem Tuch eng eingewickelt wird. Ursprünglich wurde diese Technik von Naturvölkern angewendet, ist aber heute auch aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Beim Pucken wird mittels eines Tuches oder einer Decke die Enge der Gebärmutter simuliert und soll dem Neugeborenen Geborgenheit vermitteln. Vor allem bei...
Weiterlesen

Babyschlaf.

„Unser Kind will einfach nicht in seinem Bettchen schlafen.“ Diese Aussage hören wir von verzweifelten Eltern sehr oft. Bei genauerem Nachfragen, befindet sich dieses Bettchen dann meist im Kinderzimmer des Babys oder zwar im Zimmer der Eltern, aber ohne Kontakt zum Bett von Mama und Papa. Ein Neugeborenes hat die letzten Monate eng eingekuschelt in...
Weiterlesen

Blasensprung.

Den Blasensprung, kann man sich wie das Platzen oder Reissen eines Ballons vorstellen. Denn es passiert nichts anderes, als dass die Eihäute der Fruchtblase einreissen und das Fruchtwasser ausfliesst. Wann und wieso das passiert, hat ganz unterschiedliche Gründe. Auch ist es nicht immer ganz so einfach herauszufinden ob ein Blasensprung statt gefunden hat und ob...
Weiterlesen

Nachwehen.

Es ist allgemein bekannt, dass es für die Geburt eines Kindes Wehen braucht. Diese sind je nach Phase der Geburt unterschiedlich von Dauer, Häufigkeit und Intensität. Doch auch nach der Geburt des Kindes, braucht es weiterhin Wehen. Diese sind dann zum Glück nichtmehr so häufig, können aber trotzdem noch als unangenehm bis schmerzhaft wahrgenommen werden....
Weiterlesen

Schwangerenvorsorge.

Du hältst einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Du bist schwanger! Welcher Ablauf jetzt folgt, ist für dich ganz klar, oder? Du rufst deine Gynäkologin an und vereinbarst einen Termin um deine Verdacht zu bestätigen und die nächsten Kontrollen abzumachen. Wen solltest du sonst darüber informieren um die Schwangerschaft kontrollieren zu lassen? Die Hebamme?! Aber...
Weiterlesen

Geburtseinleitung.

Für viele ein gefürchteter Vorgang, der mit Komplikationen im Geburtsverlauf oder starken Schmerzen in Verbindung gebracht wird. Die Gründe und Varianten einer Einleitung sind vielfältig und haben in den letzten Jahren massiv an Häufigkeit zugenommen. Wieso dies so ist und wie man die Geburt einleitet, verraten wir euch in diesem und dem nächsten Blogbeitrag. Wir...
Weiterlesen

Verklebte Augen.

Manchmal haben Babys schon in den ersten Tagen ihres Lebens verklebte Augen und man fragt sich, wo sich die Kinder denn jetzt schon eine Infektion eingefangen haben. Jedoch muss man wissen, dass verklebte Augen selten durch eine Infektion hervorgerufen werden. Denn bei einem Neugeborenen, sind die Tränenkanäle noch nicht vollständig geöffnet, wodurch die Tränenflüssigkeit nicht...
Weiterlesen

Wunder Po.

Im Verlauf der Windelzeit, leidet jedes Kind einmal mehr oder weniger an einem geröteten oder wunden Po. Denn Inhaltsstoffe von Urin und Stuhlgang können die noch sehr sensible Babyhaut reizen. Wunder Po vorbeugen: Windeln häufig wechseln. Anstelle von Feuchttüchern, Tüchlein oder Wattepads mit klarem Wasser zum Reinigen verwenden. Den Intimbereich trocken tupfen oder an der...
Weiterlesen

Wunde Brustwarzen.

Wenn das Baby das erste Mal an der Brust saugt, ist es für das frischgebackene Mami selten angenehm. Denn die Kleinen ziehen schon kräftig an der Brust und dehnen das Gewebe. Diese mechanische Belastung und die vermehrte Durchblutung führen dazu, dass die Brustwarzen in den ersten 3-4 Tagen nach der Geburt etwas gereizt sein können....
Weiterlesen