Beckenendlage.

Während der Schwangerschaft liegen die Kinder in den verschiedensten Positionen in der Gebärmutter. Je weiter die Schwangerschaft fortgeschritten ist, desto mehr Kinder finden sich in der optimalsten Position, der Schädellage, ein. Etwa 5% aller Kinder bleiben jedoch in der Gebärmutter sitzen und werden dann aus einer Beckenendlage/Steisslage geboren. Doch was macht, wenn das Baby in...
Weiterlesen

VBAC.

VBAC ist die englische Abkürzung für „vaginal birth after cesarean“. Also Spontangeburt nach einem Kaiserschnitt. Viele Frauen sind sich unsicher diesbezüglich. Ist dies überhaupt möglich? Und wenn ja, wann ist es möglich? Was sind die Risiken bei einer VBAC und was die Vorteile? VoraussetzungenGrundsätzlich ist zu sagen, dass eine Spontangeburt nach einem Kaiserschnitt möglich ist....
Weiterlesen

Gestationsdiabetes.

Immer häufiger gibt es Frauen, welche die Diagnose Gestationsdiabetes (Schwangerschaftszucker) erhalten. Doch wie und wann wird ein Gestationsdiabetes (GDM) diagnostiziert und welche Bedeutung hat die Diagnose für das werdende Mami und das Baby? Die KontrolleZwischen der 24. – 28. Schwangerschaftswoche steht die Kontrolle des nüchtern Blutzuckers bei der Gynäkologin/beim Gynäkologen oder bei der Hebamme an....
Weiterlesen

Milchschorf.

Nicht selten kommt es vor, dass sich einige Wochen bis Monate nach der Geburt kleine schuppige Verkrustungen am Kopf des Babys bilden. Diese könne nur an einer Stelle auftreten, aber sich auch über den ganzen Kopf, bis zu den Augenbrauen ausbreiten. Der erste Verdacht ist sofort: Milchschorf! Jedoch handelt es sich häufig gar nicht um...
Weiterlesen

Abstillen.

Es gibt Frauen die direkt nach der Geburt nicht Stillen möchten oder es nicht können, aufgrund der eigenen Krankengeschichte. Andere Mütter stillen und kommen irgendwann an einen Punkt, an dem das Stillen für sie nicht mehr stimmt. Egal aus welchem Grund das Abstillen erfolgt, es ist wichtig, dass man gut beraten und betreut wird. Das...
Weiterlesen

Muttermilchaufbewahrung.

Ob man ausschliesslich abpumpt oder nur ab und zu die Pumpe braucht. Es ist sehr wichtig, dass die Muttermilch hygienisch abgepumpt und korrekt aufbewahrt wird. Wir haben euch im folgenden Beitrag eine Übersicht erstellt, in der ihr sehen könnt, wie lange die Muttermilch haltbar ist und worauf ihr achten müsst beim Aufbewahren, Auftauen und Aufwärmen...
Weiterlesen

Brustveränderung.

Die Brust ist ein sehr ausgeklügeltes Organ. Schon ganz früh in der Schwangerschaft, kann die Veränderung der Brust, eines der ersten Anzeichen für die Schwangerschaft sein. Während der gesamten Schwangerschaft verändert sich die Brust immer wieder und bereitet sich so auf die Stillzeit vor. Im folgenden Blogbeitrag zeigen wir euch auf, was in den drei...
Weiterlesen

Schlafpositionen.

Um das Risiko des plötzlichen Kindstodes zu vermindern, wird empfohlen das Säuglinge in Rückenlage schlafen. Dies hat sich als sehr erfolgreiche, präventive Massnahme gezeigt. Doch diese Schlafposition hat auch Nachteile. Denn durch das häufige Liegen auf dem Rücken und somit dem Hinterkopf, können die Schädelknochen lagerungsbedingt nicht korrekt wachsen. Der Hinterkopf kann dadurch abflachen. Die...
Weiterlesen

Stillpositionen.

In welcher Position man sein Baby stillt, hängt ganz vom Mami, dem Baby und der aktuellen Situation ab. Schlussendlich ist es nur wichtig, dass es für beide bequem und praktisch ist. Bei allen Positionen ist zu beachten, dass man das Baby zur Brust und nicht die Brust zum Baby führt. Das Baby liegt mit dem...
Weiterlesen

Eifersucht.

Wenn man plötzlich grosser Bruder oder Schwester wird, und die Aufmerksamkeit der gesamten Familie teilen muss. Eine Situation, die für Kinder nicht immer einfach ist und oft auch Eifersucht auslöst. Es gibt aber einige Dinge die man als Eltern beachten kann, damit sich das ältere Kind mit einbezogen fühlt und das „neue“ Baby besser akzeptiert....
Weiterlesen