Muttermilchaufbewahrung.

Ob man ausschliesslich abpumpt oder nur ab und zu die Pumpe braucht. Es ist sehr wichtig, dass die Muttermilch hygienisch abgepumpt und korrekt aufbewahrt wird. Wir haben euch im folgenden Beitrag eine Übersicht erstellt, in der ihr sehen könnt, wie lange die Muttermilch haltbar ist und worauf ihr achten müsst beim Aufbewahren, Auftauen und Aufwärmen...
Weiterlesen

Brustveränderung.

Die Brust ist ein sehr ausgeklügeltes Organ. Schon ganz früh in der Schwangerschaft, kann die Veränderung der Brust, eines der ersten Anzeichen für die Schwangerschaft sein. Während der gesamten Schwangerschaft verändert sich die Brust immer wieder und bereitet sich so auf die Stillzeit vor. Im folgenden Blogbeitrag zeigen wir euch auf, was in den drei...
Weiterlesen

Verklebte Augen.

Manchmal haben Babys schon in den ersten Tagen ihres Lebens verklebte Augen und man fragt sich, wo sich die Kinder denn jetzt schon eine Infektion eingefangen haben. Jedoch muss man wissen, dass verklebte Augen selten durch eine Infektion hervorgerufen werden. Denn bei einem Neugeborenen, sind die Tränenkanäle noch nicht vollständig geöffnet, wodurch die Tränenflüssigkeit nicht...
Weiterlesen

Schlafpositionen.

Um das Risiko des plötzlichen Kindstodes zu vermindern, wird empfohlen das Säuglinge in Rückenlage schlafen. Dies hat sich als sehr erfolgreiche, präventive Massnahme gezeigt. Doch diese Schlafposition hat auch Nachteile. Denn durch das häufige Liegen auf dem Rücken und somit dem Hinterkopf, können die Schädelknochen lagerungsbedingt nicht korrekt wachsen. Der Hinterkopf kann dadurch abflachen. Die...
Weiterlesen

Wunder Po.

Im Verlauf der Windelzeit, leidet jedes Kind einmal mehr oder weniger an einem geröteten oder wunden Po. Denn Inhaltsstoffe von Urin und Stuhlgang können die noch sehr sensible Babyhaut reizen. Wunder Po vorbeugen: Windeln häufig wechseln. Anstelle von Feuchttüchern, Tüchlein oder Wattepads mit klarem Wasser zum Reinigen verwenden. Den Intimbereich trocken tupfen oder an der...
Weiterlesen

Wunde Brustwarzen.

Wenn das Baby das erste Mal an der Brust saugt, ist es für das frischgebackene Mami selten angenehm. Denn die Kleinen ziehen schon kräftig an der Brust und dehnen das Gewebe. Diese mechanische Belastung und die vermehrte Durchblutung führen dazu, dass die Brustwarzen in den ersten 3-4 Tagen nach der Geburt etwas gereizt sein können....
Weiterlesen

Stillen – Korrektes Anlegen.

Bereits nach der Geburt wenn das Baby nackt auf dem Oberkörper seiner Mama liegt, beginnt es mit seinem Mund die Brustwarzen zu suchen. Es schmatzt, leckt sich die Lippen und bewegt seinen Kopf hin und her. Diese Zeit ist sehr wichtig für den weiteren Verlauf des Stillens. Das Neugeborenen kann sich selbst auf die Suche...
Weiterlesen

Stillpositionen.

In welcher Position man sein Baby stillt, hängt ganz vom Mami, dem Baby und der aktuellen Situation ab. Schlussendlich ist es nur wichtig, dass es für beide bequem und praktisch ist. Bei allen Positionen ist zu beachten, dass man das Baby zur Brust und nicht die Brust zum Baby führt. Das Baby liegt mit dem...
Weiterlesen

Eifersucht.

Wenn man plötzlich grosser Bruder oder Schwester wird, und die Aufmerksamkeit der gesamten Familie teilen muss. Eine Situation, die für Kinder nicht immer einfach ist und oft auch Eifersucht auslöst. Es gibt aber einige Dinge die man als Eltern beachten kann, damit sich das ältere Kind mit einbezogen fühlt und das „neue“ Baby besser akzeptiert....
Weiterlesen

Nuggi.

Der Nuggi oder auch Schnuller ist oft ein umstrittenes Thema. Soll man überhaupt einen geben? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Und was für Vor- und Nachteile hat es überhaupt? Wir haben euch dazu einen Blogbeitrag geschrieben, der aufzeigt was zu beachten ist bei gestillten Babys. Wie bei uns Erwachsenen, ist auch jedes Baby anders. So...
Weiterlesen