Der Frauenmantel – Alchemilla xanthochlora.

Der Frauenmantel ist die Frauenpflanze schlechthin. Er wirkt hormonregulierend, milchbildend, wundheilend, blutstillend, krampflösend, schmerzlindernd und entzündungshemmend. Mit diesen Eigenschaften kann er uns Frauen das ganze Leben begleiten und uns unterstützen. Besonders aber hilft er uns in der Schwangerschaft sowie nach der Geburt.

Schwangerschaft: Bereits vor der Schwangerschaft kann der Frauenmantel mit seiner hormonregulierenden Wirkung, Frauen mit Kinderwunsch unterstützen. In der Frühschwangerschaft reguliert er weiterhin die Hormone und kann schwangerschaftserhaltend wirken.

Geburt und Wochenbett: Der Frauenmantel ist nicht umsonst ein fixer Bestandteil eines guten Wochenbett/- oder Stilltees. Er fördert die Milchbildung, lindert die Nachwehen und hilft der Gebärmutter sich wieder in ihre ursprüngliche Grösse zusammen zu ziehen. Er reguliert den Wochenbettfluss und stillt die Blutung. Durch seine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung beugt er Infektionen im Wochenbett vor.

Anwendung: Der Frauenmantel wird als Tee getrunken. 1-2 Tassen pro Tag. Zudem ist er, wie schon erwähnt, in vielen Teemischungen enthalten.

3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.